APRILBLOG


PINATEX - Ist Ananasleder die neue vegane Lederalternative?


APRILBLOG

Die Gründerin von Ananas Anam!

Dr. Carmen Hijosa, ist eine ethische Unternehmerin mit einer Vision für eine nachhaltigere Zukunft, die Menschen, Umwelt und Wirtschaft verbindet. Die Reise von Pinatex begann, als Dr.Carmen Hijosa, Expertin für Lederwaren, in den 1990er Jahren die philippinische Lederexportindustrie beriet. Schockiert über die Umweltauswirkungen der Massenlederherstellung entschied sie, dass es so nicht weitergehen kann und machte sich auf die Suche nach nachhaltigen Alternativen. Auch das Kunstleder war keine Alternative, da darin PVC enthalten ist.

 

Inspiriert durch den Reichtum an natürlichen Ressourcen, einschließlich der Verwendung von Pflanzenfasern in traditionellen Webereien, machte Sie sich auf die Suche und stieß dabei auf die Faser der Ananasblätter. Die Verwendung von Ananasblattfasern, einem landwirtschaftlichen Abfallprodukt, bietet die Möglichkeit für die Entwicklung landwirtschaftlicher Gemeinschaften mit minimalen Umweltauswirkungen aufzubauen.

Herstellung:

Pinatex wird aus den Blättern der Ananaspflanze hergestellt. Diese Blätter werden normalerweise von der Ananasernte weggeworfen, so dass der Rohstoff keine zusätzlichen Umweltressourcen benötigt. Die langen Fasern werden durch einen als Dekortierung bezeichneten Prozess gewonnen, der auf der Plantage von der Landwirtschaft durchgeführt wird. Ananas Anam hat die erste automatische Dekortikationsmaschine entwickelt, die diesen Prozess unterstützt und Landwirten ermöglicht, größere Mengen ihrer Abfälle zu verwenden. Nachdem die Blätter von Fasern befreit wurden, kann die verbleibende Biomasse als nährstoffreicher Naturdünger oder Biokraftstoff verwendet werden, sodass nichts verschwendet wird. Die Fasern werden dann entschleimt und durchlaufen einen industriellen Prozess, um ein Vlies zu bilden, das die Basis von Pinatex bildet. Die Rollen aus Vlies werden dann zur Spezialausrüstung nach Spanien transportiert.

Vorteile:

 

  1. Die Farmen können ihre Reste gewinnbringend verwerten
  2. VeganerInnen, die bisher auf Lederprodukte verzichtet haben, die Optik aber ansprechend   finden, können dies nun ohne Gewissensbisse nutzen!
  3. Lange Haltbarkeit
  4. Kreislauffähig
  5. Es müssen keine Tiere dafür leiden. Für die konventionelle Lederindustrie werden mehrere Millionen Tiere getötet – Pinatex dagegen ist rein pflanzlich.
  6. Günstiger als Leder! 

 

Welche Produkte werden aus Pinatex gefertigt?  

Schuhe, Taschen, Rucksäcke, Handyhüllen, Geldbörsen, Autobezüge, Armbänder und vieles mehr..... 

 

Wir haben mit dem Hersteller bereits Kontakt aufgenommen und werden in den nächsten Wochen die ersten Pinatex Musterstücke im Haus haben, damit wir Euch im nächsten Blog über unser Fazit zu Pinatex berichten können!!


Lebensmittel


Vegane Pancakes - schnell, einfach und lecker! 

 

 

Zutaten für die Pancakes: 

 

Eine Tasse Weizenmehl  

2 TL Backpulver 

1 TL Vanillezucker (oder eine halbe Vanilleschote) 

6 EL Zucker  

6 EL Apfelmus  

2 TL Apfelessig 

2/3 Tasse Pflanzenmilch (z.b Mandelmilch)  

1/2 El neutrales Öl für jeweils 3 Pancakes zum Ausbacken 

dazu: Ahornsirup / veganen Joghurt / frische Früchte / Puderzucker / Zucker und Zimt / veganer Schokoaufstrich / Erdnussbutter / Marmelade  

 

Zubereitung:

Die trockenen und flüssigen Zutaten getrennt voneinander mischen. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen und vermenge diese miteinander. Wenn dein Teig noch sehr fest ist, füge teelöffelweise Pflanzenmilch hinzu, bis er eine Konsistenz erreicht hat, die sich verteilen lässt. Erwärme etwas Öl in einer Pfanne und stelle die Temperatur der Herdplatte dann auf geringe Hitze. Gib für jeden Pancake etwa 2-3 Esslöffel Teig an eine Stelle in die Pfanne. Brate die Pancakes von jeder Seite etwa 2 Minuten an, dann sind sie fertig.  Garnieren.  Lass es dir schmecken! 

 



NEWS


ERÖFFNUNG HUNDEWIESE UND PUMPTRACK: In unserer Nachbargemeinde Hausmannstätten, werden am 6.4.2019 gleich zwei Neuheiten eröffnet - wir sind mit einem Stand dabei und freuen uns auf euren Besuch! Nicht zu vergessen, unser Stargast: DORIAN MACHER, der BrainyClothes-MTB-Rider wird der Gemeinde Hausmannstätten mit seinen Tricks am Pumptrack einheizen, nicht verpassen!

 

Frühjahrsputz in Gössendorf: Wir unterstützen die Gemeinde Gössendorf beim jährlichen Frühjahrsputz am 27.4.2019, freiwillige Helfer sind herzlich willkommen, starten wird die Aktion um 8:30 Uhr beim Bauhof in Gössendorf. Wir freuen uns auf euer Kommen und haben auch einen kleinen Verkaufsstand für euch vorbereitet! 

 

NASCH SPORTSWEAR: Ab sofort sind die Jacken von NASCH lieferbar!

 

DORIAN MACHER: Stolz dürfen wir mitteilen, dass der BrainyClothes MTB-Rider beim Argus Bikefestival in Wien den DRITTEN PLATZ in der Kategorie "Best-Trick" belegt hat! Wahnsinns-Leistung, wir freuen uns auf weitere Events, weiter so!!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0